Was Sie wissen sollten

Bevor wir mit der Therapie beginnen:

In einem ersten Gespräch klären wir, ob grundsätzlich die Basis für gemeinsames Arbeiten besteht und wie der Rahmen für unsere gemeinsame Arbeit aussehen kann (Frequenz, voraussichtliche Dauer etc.)

 

Was es kostet:

Erstgespräch und Einzelsitzung je 70 Euro, Dauer jeweils 50 Minuten.
Sie können einen Antrag auf Teil­ref­undier­ung bei Ihrer Krankenkasse stellen. Bei Vorliegen einer krankheits­wertigen Störung (Diagnose gem. ICD-10) beträgt der Kostenzuschuss der Wiener Gebietskrankenkasse derzeit 28,00 € pro Therapieeinheit. In begründeten Fällen kann ein Sozialtarif vereinbart werden.

 

Wenn Ihnen etwas dazwischen kommt:

Sie können bis zu 48 Stunden vor einem Termin kostenlos absagen. Sollten Sie später absagen, so ist die entfallene Einheit zu bezahlen.